Grüner Baum vor gläserner Fassade an sonnigem Tag
Unser grünster Steg

insulbar® RE-LI – Ideal für grünes Bauen

Isolierprofil insulbar RE-LI mit Recycling-Stempel  und Zoom auf geschäumten Kern
insulbar® RE-LI vereint die hervorragende Ökobilanz eines Recycling-Materials mit der höheren Dämmwirkung von geschäumtem Polyamid 66. Mit der Entscheidung für insulbar® RE-LI sparen Sie gleich zweifach Emissionen des klimaschädlichen CO2 ein – bei der Herstellung und während der Nutzungsdauer. Das macht insulbar® RE-LI ideal für umweltfreundliches, grünes Bauen und Gebäudezertifizierungen. 

Schont wertvolle Ressourcen von Anfang an

insulbar® RE-LI wird hergestellt aus 100 % sortenreinem Recycling-Polyamid. Ensinger unterzieht das Rohmaterial einem aufwendigen Upcycling-Prozess, so dass seine Werkstoff-Eigenschaften gleichwertig zu primärem Polyamid 66 sind. Durch den Einsatz von rezykliertem Material entstehen in der Herstellphase 91% weniger Treibhausgase, zudem werden 92% weniger fossile Ressourcen verbraucht (Quelle: Umweltdeklaration EPD-IBP-14.1, ift Rosenheim).

Die perfekte Kombi aus insulbar® RE und insulbar® LI

Durch ein spezielles Verfahren wird das glasfaserverstärkte Material während der Extrusion geschäumt. Das Ergebnis ist eine poröse Struktur mit gleichmäßiger Porenverteilung über den Querschnitt des Isolierprofils. Diese besondere Struktur verleiht insulbar® RE-LI eine geringere Dichte und damit besonders niedrige Wärmeleitfähigkeit (λ=0,21 W/m⋅K *). Durch die erhöhte Dämmwirkung werden so während der gesamten Nutzungsdauer, im Vergleich zu massivem PA 66 GF, CO2-Emissionen stärker reduziert.

Doppelt ökologisch wirksam

insulbar® RE-LI reduziert gleich zweifach den Ausstoß von CO2: In der Herstellung durch Verwendung von rezykliertem Polyamid 66 und während der Einsatzdauer im Gebäude.
Mit insulbar® RE-LI werten Sie Ihre Aluminiumsysteme ökologisch und klimafreundlich auf. So punkten Sie bei grünem Bauen und Gebäudezertifizierungen nach DGNB, LEED oder BREEAM. 

Diagramm: insulbar RE-LI reduziert Kohlendioxid-Emission bei Aluminiumsystemen in zweifacher Hinsicht

CO2-Einsparung eines Fensters mit insulbar® RE-Li im Vergleich zu Fenster mit herkömmlichem Steg.

(Schematische Darstellung; konkrete Bezifferung der Einsparung abhängig von vielen Parametern, individuelle Berechnung auf Anfrage.)

 

Wichtige Vorteile auf einen Blick

  • Doppelt ressourcenschonend: kombiniert hervorragende Ökobilanz eines Recycling-Materials mit der höheren Dämmwirkung von geschäumtem PA 66 
  • Niedriger Lambda-Wert: 0,21 W/(m⋅K)*
  • Werkstoff mit bekannten und geschätzten Eigenschaften
  • Beste Kombi aus Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit
  • Cradle-to-Cradle Material Health Zertifikat
  • Umweltdeklariert: ideal für grünes Bauen
*im Produktoptimum